Donnerstag, 3. November 2011

Variationen!



*G*R*A*U*

Als Grau wird ein Farbreiz bezeichnet, der dunkler als Weiß und heller als Schwarz ist, aber keinen farbigen Eindruck (Farbrelevanz) erzeugt. Grau besitzt keine Buntheit, es ist eine unbunte Farbe. Alle Abstufungen zwischen reinem Weiß und reinem Schwarz (Schwarz-Weiß-Skala) werden als Graustufen bezeichnet. Mit den Bezeichnungen neutrale Grautöne, Neutralgrau, Reingrau wird betont, dass kein Farbstich vorliegt.

Wikipedia -





Viele graue November-Impressionen findet Ihr bei Luzia PimpinellaUnd noch mehr g.r.a.u. gibt es demnächst auch hier zu sehen.

G.R.A.U.E. Grüße

 

Kommentare:

  1. Toller Post! Hat Spaß gemacht ihn zu lesen! Werde gleich noch ein bisschen weiter gucken bei Dir.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alles was Du zu sagen hast.