Sonntag, 31. Juli 2011

Initiative Sonntagssüß!


Eine ganze Weile nun verfolge ich schon die 'Initiative Sonntagssüß' von mat&milingonsmakFräulein Text.

Eine, im wahrsten Sinne des Wortes, zuckersüße Idee. Nicht, oder nicht nur, wegen der tollen, leckeren Schlemmereien,sondern vielmehr wegen dem Gedanken dahinter. Als ich zum ersten Mal davon las, fühlte ich mich gleich ein wenig an meine Kindheit erinnert. Meine Mama hat früher jeden Sonntag gebacken und das ganze Haus duftete ganz herrlich nach süßem Naschwerk. Meistens gab es einen Blechkuchen, aber den immer wieder anders belegt. Mein Liebling war damals der Quarkkuchen mit Kokosstreuseln. Hhhm, noch warm und weich die Vanillequarkfüllung und knusprig die Kokosstreusel.

Ein Traum!

Das Wichtigste aber war, dass uns das alle an einen Tisch gebracht hat und man so ein vertrautes Gefühl von Familie bekam. Das waren eben die Sonntag unserer Kindheit! Und obwohl ich ein 'Zuckerverächter' bin und mein Männchen ein 'Herzhafter' ist, gab es bei uns heute



*tata* *tata* *tata* das erste Mal ein Sonntagssüß!

1 Kommentar:

  1. oh, wie schön, dass du heute auf die zuckerfront gewechselt hast und deine erinnerungen gefallen mir sehr ... der quarkkuchen klingt großartig ... vielleicht gibt es den nächsten sonntag? mit rezept? :) liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alles was Du zu sagen hast.