Montag, 20. Juni 2011

Post aus Finnland!

Ich bin ja ein großer Fan vom "Postkarten-bekommen", Postkarten schreiben eigentlich auch, aber nicht ganz so ;-). Vor kurzem habe ich Postcrossing für mich entdeckt! Nicht das ich Langeweile hätte, aber ich freue mich immer wie ein *hühüpf* Schneekönig, wenn die Postfrau mal eine Ansichtskarte für mich bringt.

Und heute kam die erste Karte aus ...

Bild von Wikipedia


Die liebe Annukka hat mir diese schöne Karte geschrieben!



Nachdem man sich registriert hat, bekommt man eine (bis zu 5) beliebige Adresse eines anderen Postcrossers irgendwo auf der Welt, darf ihm eine Postkarte (mit Code) schreiben (man beachte im Profil die jeweiligen Postkartenvorlieben des Empfängers) und der Glückliche gibt dann nach Erhalt der Karte den Code online ein, so dass Deine Adresse für einen anderen Postcrosser freigeschaltet wird!



Ihr glaubt gar nicht, wie schön es sein kann, den Briefkasten zu leeren. Habe gerade meine nächsten Karten in die United States of America, in die Niederlande und nach United Kingdom versandt. Das einzige Problem bei der Sache ist nur, das man bei uns hier auf dem Dorf kaum (um nicht zu sagen *gar keine*) netten Karten bekommt. Ich werde also einmal in die Großstadt fahren müssen, um mir einen ordentlichen Vorrat hübscher Postkarten anzulegen.


Kommentare:

  1. Auf dieser kleinen Karte noch so eine kleine herzige Lebensgeschichte find ich total schön. Toll auch diese Aktion, gerade in der heutigen Zeit, wo man doch sonst nur Rechnungen und Werbungen im Briefkasten hat. Das wäre auch was für mich.
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  2. Ohoh, pass auf. Postcrossing kann teuer werden :-))

    Ich mache das schon ein paar Jahre immer mal wieder.

    LG und ein schönes Wochenende
    Bettina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alles was Du zu sagen hast.